Spargelanbau

Im Jahr 2000 hat sich der Landwirtschaftsbetrieb dazu entschieden ein weiteres Standbein im Spargelanbau zu finden. In diesem Jahr wurde der erste Hektar des königlichen Gemüses gepflanzt.

Bis zum Jahr 2005 wurde die Anbaufläche auf vier Hektar erhöht. Im Jahr 2012 sind nochmals mehrere Hektar angepflanzt worden.

Gepflanzt wurde die Sorte „Epos“. Diese zeichnet sich durch hervorragenden Geschmack aus, was uns von Kunden immer wieder bestätigt wird.

Wir vermarkten unseren Spargel in Direktvermarktung. Das heißt wir betreiben mehrere Stände, beliefern Hotels und vermarkten über unseren Hofladen. Ein großer Teil wird für das „Spargel – Essen“ satt von der Küche des Cafe´s  benötigt.
Wir sind schon ganz gespannt, wann sich die ersten Spitzen zeigen.